AEP Aktuell

aus RTL II wird RTLZWEI

Das bislang runde Senderlogo wird abgelöst von einem quadratischen Icon mit offenem Rahmen. In dessen Zentrum findet sich die römische II mit dynamisch abgeschrägten Kanten wieder. Im neuen, modernen Schriftzug wird die Wortmarke "ZWEI" nun erstmals ausgeschrieben. Mit dem neuen Auftritt reagiert der Sender auf die Anforderungen digitaler Kanäle, will aber auch seine neue Positionierung als Realitysender deutlicher hervorheben.

Neues Logo, neue Schreibweise

Während das bisherige Logo mit dem runden Kreis in verschiedenen Variationen seit 20 Jahren Bestand hatte, beschreitet der Sender nun neue Wege. Im Gegensatz zum alten Logo, bei dem die Ziffer und der Schriftzug "RTL" stets zusammen verwendet wurden, können bei der neuen Version das Icon und der Schriftzug auch jeweils allein verwendet werden - ein großer Vorteil vor allem auf digitalen Plattformen, auf denen das Logo oftmals nur sehr klein zu sehen ist.

Zurück